Traditionspflege

Chronik

Essen | Farbeier für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VdK)

Heute Nacht wurde die Fassade der NRW-Landeszentrale mit Farbeiern beworfen worden; zudem wurde der Schriftzug „Soldaten sind Mörder“ angebracht. Der "VdK e.V." versteht sich als "humanitäre Organisation", Teil der Friedensbewegung und Diplomat der sog. "Völkerverständigung". Die Praxis des Vereins zielt allerdings auf andere Dinge.

23. November 2010

Dresden | Störungen bei großem Zapfenstreich

Bei nasskaltem Novemberwetter versammelten sich am Königsufer neben Bundesverteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg (CSU) zahlreiche Persönlichkeiten aus Militär und Politik und verfolgten einen Großen Zapfenstreich. Anlass für das höchste Zeremoniell der Bundeswehr vor historischer Altstadtkulisse waren "20 Jahre Armee der Einheit".

22. November 2010

Peißenberg | Farbe gegen Kriegerdenkmal

Am 10./21.11.2010 wurde die Tuffsteinwand am Kriegerdenkmal in der Hauptstr. Mit roter Farbe bespritzt. (Bericht)

21. November 2010

Heidelberg | Protest gegen Heldengedenken

Am heutigen "Volkstrauertag" fanden sich rund 40 Menschen zu einer Mahnwache vor dem so genannten "Ehrenfriedhof" auf dem Heidelberger Ameisenbuckel ein. Auf Tafeln gedachten die DemonstrantInnen ermordeten WiderstandsköämpferInnen, der von der Wehrmacht umgebrachten Jüdinnen und Juden sowie aller Wehrkraftzersetzer und SaboteurInnen.

14. November 2010

Rheinau | Heldengedenken erneut verhindert

Bis zum letzten Jahr nahmen Nazis aus den Freien Kameradschaften und der NPD den Volkstrauertag in Rheinau-Memprechtshofen zum Anlass, um am Ehrenmal Panzergraben den 27 „heldenhaft“ gefallenen deutschen Soldaten zu Gedenken. Aber wie auch letztes Jahr blieb der Panzergraben ohne Naziaufmarsch, hatte er sich doch bis 2008 zum größten alljährlich stattfindenden Naziaufmarsch Baden-Württembergs entwickelt.

14. November 2010

Aachen | Protest gegen Geschichtsrevisionismus der VdK

Noch bevor der VdK-Trauerzug, an dem sich u.a. der Polizeipräsident Klaus Oelze, sowie mehrere Soldat*innen der Bundeswehr beteiligten, das Hochkreuz, an dem traditionell die Kränze abgelegt werden, erreichte, stellten sich etwa 25 Aktivist*innen, die zuvor am VVN-BdA-Gedenken teilgenommen hatten, neben dem Hochkreuz auf.

14. November 2010

Ruhrgebiet | zahlreiche Kriegerdenkmäler umgestaltet

In Unna, Schwerte, Haltern, Fröndenberg, Bochum, Mülheim, Hamm und Lünen wurden offenbar mehr als zehn Kriegerdenkmäler zum Volkstrauertag umgestaltet. Viele wurden in pinke Farbe getaucht oder demontiert. In Bochum entstand die nebenstehend abgebildete Veränderung. (Berichte+Fotos)

13. November 2010 bis 14. November 2010

Essel (bei Celle) | Soldatenfriedhof umgestaltet

"Die Steinsäulen mit eingravierten Ehrenkreuzen sowie den Angaben der Jahreszahlen der beiden deutschen Angriffskriege haben wir mit roter Lackfarbe bedacht. Der Gedenkstein mit der Inschrift „Den Toten im Osten“ wurde mit Schnellbeton geglättet und neu eingraviert steht nun dort: „NS-Täter sind keine Opfer“. Die 57 Doppel-Grabsteine haben wir mit pinker Farbe markiert.

12. November 2010

Bramsche | Heldengedenkstein für Jagdflieger eingefärbt

"Bereits in der Nacht vom 7. auf den 8. November 2010 haben Unbekannte das Denkmal für den Jagdflieger im zweiten Weltkrieg, Walter Nowotny in Bramsche/ Epe bzw. Malgarten mit Farbe versehen. Die Aktion erfolgte unmittelbar vor dem Todestag, dem 8. November, an welchem Nowotny, der als einer der erfolgreichsten Piloten im Zweiten Weltkrieg auf deutscher Seite zählte, 1944 abgeschossen wurde.

8. November 2010

Rostock | Der Bundeswehr beim Zapfenstreich den Marsch blasen!

Am Abend des 21. Oktober 2010 feierte sich die Bundesrepublik Deutschland auf dem Neuen Markt in Rostock mit einem Großen Zapfenstreich. Motto: „20 Jahre deutsche Einheit“! Nicht einmal ein Viertel der erhofften Schaulustigen wollten sich bei kaltem Wetter und Regen den Fackelmarsch der Bundeswehr mit Gewehr im Anschlag anschauen. Die Anzahl der Gegendemonstranten war dagegen sehr viel höher, als von Vielen erwartet.

21. Oktober 2010

Seiten