Traditionspflege

Chronik

Berlin | Turnvater-Jahn-Denkmal umgestaltet

In der Nacht zum 22. Oktober haben Unbekannte das Turnvater-Jahn-Denkmal in der Berliner Hasenheide umgestaltet. Mithilfe von einigen Dosen Bauschaum und eines (welch Ironie) Gymnastikballes wurde dem Denkmal ein neues Gesicht gegeben. Zusätzlich wurden nahezu sämtliche Gedenkplaketten am Sockel mit Lack und dem Spruch „Turn off: Nationalismus“ beschmiert.

22. Oktober 2012

Kaiserslautern | Werbung für neue Reservisten-Truppen

Am Samstag, den 29. September 2012 marschierten die Reservisten der deutschen Bundeswehr in Kaiserslautern ein. Mit Musik, Panzern und Propagandamaterialien wollten sie die Bevölkerung vom Militarismus begeistern.

29. September 2012

Kiel | Kilia-Gedenkstein eingefärbt

In der Nacht vom 13. auf 14. September den haben wir den kriegsverherrlichenden Gedenkstein auf dem Kilia-Sportplatz mit Farbe verschönert. Der Stein weist die Inschrift auf: "Der Sport schuf Helden und wird wieder Helden schaffen" und soll an in den beiden Weltkriegen gestorbene Kieler Sportler erinnern.

14. September 2012

Kiel | Militärklotz verschönert

Letzte Woche haben wir das Denkmal für deutsche Marinesoldaten im Kieler Schickimicki-Regierungsstadtteil Düsternbrook mit pinker Farbe verschönert. Das Denkmal ist gestorbenen deutschen Marinesoldaten des 1. und 2. Weltkrieges gewidmet und steht nahe des Kieler Hindenburgufers, dessen Name auf einen extrem rechten, militaristischen ehemaligen General und Reichspräsidenten und Miterfinder der Dolchstoßlegende hinweist.

30. August 2012

Bremen | Kundgebung gegen Aufstellungsappell

Einige Antimilitarist_innen und Friedensbewegte protestierten gegen die Aufstellung der ersten von bundesweit 25 regionalen Sicherungs- und Unterstützungskompanien (RSUKp). Diese wurde im Beisein von Kriegsminister de Maziere und dem Inspekteur der Streitkräftebasis Vizeadmiral Manfred Nielson in Dienst genommen.

15. Juni 2012

Dresden | Proteste gegen Bundeswehrbeförderungsappell

Am Diensttag fand der Beförderungsappel der Bundeswehr in Dresden auf dem Theaterplatz stadt. 470 OffiziersanwärterInnen wurden vom Fähnrich zum Oberfähnrich befördert.

20. December 2011

Köln | Krieg beginnt hier – Heldengedenken

Zum gemeinsamen Volkstrauern nicht nur am rechten Rand, sondern mit hochrangigen Vertretern der sogenannten Mitte der Gesellschaft, trafen sich heute im Innenhof der St. Alban Kirche in der Kölner Innenstadt die Stadtspitze, Soldaten, Reservisten, alte Wehrmachtsveteranen und Burschenschaftler.

Es brauchte nicht viel, die anwesenden braunen Militaristen zu provozieren, sich selbst zu demaskieren. (…)

13. November 2011

Kiel | „Zeitzeugengespräch“ verhindert

Engagierte Antifaschist_innen sorgten dafür, dass Wehrmachtsveteran Klaus Petersen lieber dort blieb wo er hingehört. Nachdem in den letzten Tagen die Mobilisierung und einige erste Unmutsbekundungen (z.B.

6. November 2011

Dortmund | Kriegerdenkmäler eingefärbt

Soldaten sind Mörder -  in Dortmund und überall!
In der gestrigen Nacht wurden drei Kriegerdenkmäler in Dortmund mittels Farbe umgestaltet.(Bericht)

17. August 2011

Hannover | Sommerbiwak angreifen

Gestern hat das 38. Sommerbiwak der 1. Panzerdivision Hannover stattgefunden. Mit drei Demos, vielen kleinen Aktionen und einigen militanten Aktionen im Vorfeld wurde versucht das Fest der Militaristen und Militaristinnen zu stören und die anreisenden Gäste zu verjagen.

8. Juli 2011

Seiten