Schule

Spätestens mit der Unterzeichnung sogenannter "Kooperationsvereinbarungen" zwischen den Bildungsministerien der Länder Sachsen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Baden-Würtemberg, Rheinland-Pfalz, Bayern sowie dem Saarland und der Bundeswehr drängt öffentlich ins Bewußtsein, dass die Bundeswehr in den Schulen ihren Nachwuchs rekrutiert. Doch: Militär hat in der Schule nichts zu suchen! Bundesweit regt sich Widerstand, mehrere Schulen haben bereits per Schulkonfrenz-Beschluss jegliche Zusammenarbeit abgelehnt (...) (Schule ohne Militär)

Chronik

Hannover | Krieg beginnt hier: Proteste auf der Bildungsmesse didacta

Vom 14. bis 18. Februar trafen sich Pädagogen zur Bildungsmesse didacta in Hannover. Auch die Bundeswehr war dabei, mit zwei großen Ständen, als wäre die Gegenwart von Militärs unter Lehrern eine Selbstverständlichkeit. Am letzten Messetag demonstrierten zahlreiche Friedensaktivisten und Aktivistinnen dagegen.

18. Februar 2012

Köln | Krieg beginnt hier - Protest bei Einstieg Abi-Messe

Die Parolen „Krieg beginnt hier“ und „Kaum Abi- schon tot“ sorgten für viele Nachfragen und Gespräche mit den (angeghenden) AbiturientInnen. 2000 verteilte Flugblätter sprechen für ein breites Interesse. Zu breit, für den Geschmack des aggressiv reagierenden Veranstalters. Die Polizei sollte die StörerInnen entfernen, verschob die AktivistInnen jedoch nur um zwanzig Meter …

10. Februar 2012 bis 11. Februar 2012

München | Krieg beginnt hier – Ausbildungsmesse während SiKo gestört

Am Tag der Nato-Kriegskonferenz, am 4.2.12, störte das Antimilitaristische Bündnis München einen Infostand der Bundeswehr auf der stuzubi, der Ausbildungs- und Studenten-Messe in München.

4. Februar 2012

Hamburg | Bildung ohne Bundeswehr: Proteste gegen Berufsinfobörse

Auf der Homepage des Goethe-Gymnasiums Hamburg-Lurup ist zu lesen, dass die Schule seit 2006 mit dem „Gütesiegel für vorbildliche Berufsorientierung ausgezeichnet“ wird, unter anderem weil sie „außerschulische Lernorte“ in den Unterricht integriere. Das Ziel der schulischen Arbeit sei, so heißt es weiter, die Förderung von „Kernkompetenzen im sozialen Umgang mit anderen“, „Toleranz und Verantwortung“, um „langfristig die Anschlussfähigkeit“ der SchülerInnen zu steigern.

1. December 2011

Berlin | gegen Bundeswehrbesuch an Berliner Gymnasium

Es war noch dunkel, als ein Jugendoffizier der Bundeswehr am 28. Oktober kurz vor Schulbeginn das John-Lennon-Gymnasium (JLG) in Berlin-Mitte betreten wollte. Vorbeilaufen musste er an einem Dutzend SchülerInnen und AktivistInnen, die mit Transparenten und einer Vielzahl von Flugblättern eine "bundeswehrfreie Zone" forderten.

28. Oktober 2011

Hamburg | Du und deine Welt: Proteste gegen Bundeswehr auf Bildungsmesse

Das Bündnis „Bildung ohne Bundeswehr“ [BoB] protestierte am 3. Oktober 2011 gegen die Präsenz der Bundeswehr auf der Messe „Du und deine Welt“. Am letzten Tag der Messe entfalteten AktivistInnen über dem Eingang Süd der Messehallen ein Transparent mit der Aufschrift „Bildung ohne Bundeswehr – Krieg ist keine Berufsperspektive“, während der Messestand der Bundeswehr mit Toilettenpapier "verschönert" wurde.

3. Oktober 2011

Nürnberg | Krieg beginnt hier: Messestand der BW abgeriegelt

Nachdem die Bundeswehr am vergangenen Wochenende in der Nürnberger Frankenhalle bei „abi pure -. die Messe für Studium und Ausbilidung“ einen Vortrag zu Karrieremöglichkeiten abhielt und den größten Stand auf der Messe unterhielt, beschlossen AktivistInnen von "Tatort Alltagskrise" den Stand zu besuchen.

24. September 2011

Grafenberg | Bundeswehr an Berufsschule und auf Stuttgarter Bildungsmesse

Am Mittwoch, 21.09.11 fand in Stuttgart – Bad Cannstatt im Römerkastell die Ausbildungsmesse PARENTUM unter der Schirmherrschaft der Bundesbildungsministerin Frau Prof. Dr. Annette Schavan statt. Zudem versuchte die Bundeswehr von Montag, 19.09.11 bis Freitag, 23.09.11 in Schorndorf an der Grafenberg Berufsschule eine sog. Informationswoche durchzuführen ... (Bericht)

21. September 2011

Worms | "Lass dich nicht verheizen!" - Kein Militär auf der Berufsinfomesse Worms

Jedes Jahr im September veranstaltet die „Industrie- und Handelskammer Rheinhessen“ eine Berufsinformationsmesse an der Karl-Hofmann-Schule Worms, diesmal am 9. und 10. September.

9. September 2011

Berlin | 4. Schule: August-Sander-Schule ist Schule ohne Bundeswehr

Am 15. Juni 2011 hat die Gesamtkonferenz der Berufsschule in Berlin-Friedrichshaineine Beschlussvorlage für die Schulkonferenz verabschiedet, die – in Anlehnung an den Beschluss des Robert-Blum-Gymnasiums – jegliche Zusammenarbeit mit der Bundeswehr ablehnt und gleichzeitig die Souveränität des einzelnen Lehrers bei der Gestaltung seines Unterrichts unter Berücksichtigung des Beutelsbacher Konsens’ betont.

15. Juni 2011

Seiten