Dortmund | Unsere Kinder KRIEGt ihr nicht! BW-Infotruck besetzt

Dienstag, 17. September 2013

Eigentlch wollten wir den Bundeswehrtruck auf der CARE-Messe in Oberhausen besetzen (s. den Aufruf dazu unten). Aber dort hatte die Bundeswehr zurückgezogen, war nur mit einem relativ unscheinbaren Stand vertreten.

Die Bundeswehr sucht verzweifelt Nachwuchs - wer möchte schon freiwillig zum Morden ausgebildet werden? Wer möchte in den Krieg ziehen? Wer gedrillt, uniformiert, gleichgemacht werden? So steht sie an Schulen, in Arbeitsagenturen, an Universitäten, bei Messen aller Art und am 17. September auch mitten in der Dortmunder Innenstadt. Ein großer Truck wirbt mit Hüpfburg und Torwand fürs Sterben.

"Unsere Kinder kriegt ihr nicht!" unter diesem Motto und in aller Klarheit blockierten LISA Frauen aus NRW den Truck für eine Zeit. Die anrückende Polizei nahm dann gleich die Personalien auf - wegen Hausfriedensbruch. Unsere Antwort darauf bleibt: Nicht wir brechen den Frieden, sondern deutsche Soldaten, die in aller Welt töten, um Wirtschaftsinteressen durchzusetzen. Unsere Kinder kriegt ihr nicht!

Es ging ganz schnell: Auf einmal war der Infotruck der Bundeswehr besetzt!
Sie ließen sich auch nicht verteiben – na sowas!
Vielleicht kann man ds Transparent einfach zuhalten?
Und dann warfen sie auch noch mit Wollknäulen!
Die Blockiererinnen und das Publikum warfen sich die Bälle – äh, Wollknäule – zu, und schnell war die Treppe eingesponnen.
Das muß unbedingt festgehalten werden – neue Formen der Kriegsführung mit Wolle?
Ein Flankenangriff: Die Dortmunder solids treten auf.
Nach einer Gewehrsalve aus dem Megaphon "starben" sie auf dem Pflaster – in blutverschmierten T-Shirts.
Da lagen sie dann – beunruhigend lange…
Schließlich kam die Polizei. Aber die mit Wolle versperrte Treppe mochten sie nicht benutzen…
… sondern zeigten einem interessierten Publikum, was sie sportlich so drauf haben.
Und hier demonstrieren wir dann alle gemeinsam – so soll es sein!
 
Quelle: http://www.dielinke-nrw.de/partei/arbeitskreise/frauen_lisa/unsere_kinde...