Chronik 2014

2014

Berlin | Radio- und TV-Sender markiert

In den letzten Wochen wurden mehrere Radio- und Fernsehsender in Berlin, die Werbung von der Bundeswehr geschaltet haben, markiert. Mit einer großen Sprühschablone mit dem Spruch „Bundeswehr ausschalten – Kein Werben fürs Sterben“ wurde bei den Berliner Radiosendern Kiss FM, FluxFM und 94,3 rs2 sowie bei dem Fernsehsender RTL auf ihre Rolle innerhalb der Werbeoffensive der Bundeswehr hingewiesen.

 

1. April 2014 bis 7. May 2014

München | Mobiaktion gegen die SiKo

Im Rahmen der Aktionswoche gegen die SiKo fand letzte Woche in München eine Mobiaktion statt, bei der das Stadtbild verschönert und zu Protesten gegen die SiKo aufgerufen wurde: "Kreativ und konsequent gegen die SiKo!"

28. January 2014

Stuttgart | Mercedes-Konzernzentrale markiert – Auf zur NATO Sicherheitskonferenz

Im Rahmen der antimilitaristischen Aktionswoche mit Bezug auf die NATO Sicherheitskonferenz am 1. Februar in München wurde die Mercedes-Konzernzentrale in Stuttgart-Untertürkheim markiert. Dabei wurde ein Schriftzug mit der Aufschrift "Auch ihr verdient am Krieg!" direkt auf ein Konzern-Schild angebracht und die Wand am Eingangsbereich mit "Krieg beginnt hier" verschönert.

26. January 2014

Seiten