Chronik 2011

2011

Dresden | Proteste gegen Bundeswehrbeförderungsappell

Am Diensttag fand der Beförderungsappel der Bundeswehr in Dresden auf dem Theaterplatz stadt. 470 OffiziersanwärterInnen wurden vom Fähnrich zum Oberfähnrich befördert.

Menschen aus Dresden nahmen eine Bundeswehrveranstaltung auf einem öffentlichen Platz als Anlass dagegen zu protestieren. Am Dienstag den 20.12.2011 fand in Dresden auf den Theaterplatz ein "feierlicher Appell" der Bundeswehr statt. Diese unerfreulichen, öffentlichen Auftritte der Bundeswehr wiederholen sich in Dresden zwei mal jährlich, jeweils zum Abschluss eines Lehrgangs der Offizierschule des Heeres.

20. December 2011

Hannover | BW-Soldatin desertiert

"Die Entscheidung ist sehr lange gereift", erklärte ihr Anwalt Bernward Münster am Freitag vor dem Verwaltungsgericht. „Ihr Gewissen verbietet es ihr, an kriegerischen Handlungen teilzunehmen.“ Mittlerweile laufen in Hannover mehrere Disziplinarverfahren gegen die junge Frau, die sich auch beharrlich weigert, ihre Uniform anzuziehen.

16. December 2011

Bonn | Proteste während der Afghanistan-Konferenz

Protestschifffahrt auf dem Rhein , Mahnwache mit Großbuchstaben am Rheinufer gut sichtbar für die Teilnehmer der Regierungskonferenz, abwechselnd die Schriftzüge "Time to go", "Bring the troops home" sowie "End The War in Afghanistan"(…) (www.afghanistanprotest.de)

5. December 2011

Bonn | Krieg beginnt hier: Bonn zum Konferenzauftakt akustisch markieren

Der hier stattfindenden Propaganda von Frieden, Demokratie und Stabilität im Rahmen der Kriegskonferenz werden wir unsere radikale Kritik am kriegerischen Normalzustand entgegensetzen. Dazu möchten wir vor allem alle Bonnerinnen und Bonner unter Euch bitten, den Jingle zu "Krieg beginnt hier" herunterzuladen und vor allem am Sonntag (4. Dezember) zwischen 18 und 19 Uhr, also kurz bevor sich die Konferenz-TeilnehmerInnen auf dem Petersberg zum Dinner treffen, laut und vernehmbar aus Euren Fenstern heraus abzuspielen.

4. December 2011

Bonn | Proteste gegen Kriegskonferenz Petersberg II

Die Antikriegs-und Friedensbewegung rief zu gemeinsamen und vielfältigen Aktivitäten in Bonn auf. Unter dem Motto "Sie reden von Frieden, Sie führen Krieg - Truppen raus aus Afghanistan!" fanden am 3. und am 4. Dezember 2011 eine bundesweite Demonstration sowie eine internationale Konferenz statt.

3. December 2011

Bonn | GIZ kurz vor Afghanistankonferenz besetzt

"Wir möchten mit dieser Besetzung unmittelbar vor der Kriegskonferenz am 5. Dezember ein Zeichen gegen jede Form zivil-militärischer Zusammenarbeit setzen. Die Indienstnahme der Entwicklungshilfe als aktive Kriegshilfe muss sofort beendet werden".

2. December 2011

Seiten